Berühren, sich berühren lassen – Massage zum Kirschblütenfest

Am Wochenende, Samstag, 23.04. und Sonntag, 24.04.2016 öffnet 3 schätze seine Türen für alle, die sich für Massagen und ihre verschiedenen Traditionen und Anwendungsmöglichkeiten interessieren und Lust haben, diese einmal auszuprobieren.

3_schaetze-flyer_massage_meditation-01

Als Beitrag zum diesjährigen Kirschblütenfest in der Bonner Altstadt, laden wir Dich ein zu diversen Schnupperanwendungen, in denen Du verschiedene Massagemethoden (Thai-Yoga-Massage, Shiatsu, Chi Nei Tsang, Ayurvedic Balancing Bodywork, Tuina) kennenlernen kannst. Darüber hinaus bieten wir einen Workshop an, bei dem Du einfache Anwendungen für Zuhause erlernen kannst.

Behandler-02

Wer erwartet Dich?!

Ute Schmitz, Thai-Yoga-Massage, Lomi Lomi und Yoga
Tom Fernandes, Thai-Yoga-Massage, Chi Nei Tsang
Julian Welzel, Chi Nei Tsang und Ayurvedic Balancing Bodywork
Bernhard Sexauer, Shiatsu
Aly Dolff, Shiatsu
Peter Eggen, Heilpraktiker Physiotherapie, Tuina (Chinesische Manuelle Therapie)

 

Schnupperanwendungen

Die Schnupperanwendungen finden am Samstag, 23.04.2016 von 15:00 – 18:00 und am Sonntag, 24.04.2016 von 12:00 – 16:00 statt. Sie dauern jeweils zwischen 25 und 45 Minuten. Termine können direkt vor Ort vereinbart werden. Wenn Du Dich für einen der Massage-Schnuppertermine interessierst, bringe Dir bitte luftige, bequeme Kleidung mit, die ggf. auch ein wenig Massageöl abbekommen darf (je nach Anwendung)…

 

Thai Yoga Massage

Aus dem thailändischen „Nuad Phaen Boran“ übersetzt heißt Thai-Yoga-Massage „uralte heilsame Berührung“. Mit einer Thai-Yoga-Massage wirst Du bewegt, entspannt und massiert. Es lösen sich Verspannungen auf energetischer, physischer und emotionaler Ebene. Die Leichtigkeit der Berührung steht besonders im Vordergrund und lässt sowohl den Gebenden als auch den Empfangenden entspannen. Eine nachhaltige Tiefenentspannug breitet sich aus.

 

Bauchmassage (Chi Nei Tsang) und Ayurvedische Ganzkörpermassage (Ayurvedic Balancing Bodywork)

Weil die Zentrallinie des Körpers (Bauchraum, Brustkorb, Kopf) als besonders vulnerabel und intim empfunden wird, sparen viele Massagen diese Körperregionen aus und es braucht Vertrauen und Mut, um sich hier berühren zu lassen. Zugleich warten hier die ältesten Verletzungen darauf gesehen zu werden, können tief liegende Blockaden adressiert und unsere härtesten Mauern sanft aufgeweicht werden, um uns zu unserem Zentrum und einem integrierten, in freiem Fluss befindlichen Sein zurückzuführen. In einer Chi Nei Tsang oder Ayurvedic Balancing Bodywork Session begeben sich Gebender und Empfangender gemeinsam und sensibel auf den Weg zu mehr Tiefe und Klarheit.

 

Shiatsu

Shiatsu ist eine auf der traditionellen japanischen Massage beruhende, ganzheitliche Behandlung der Lebensenergie. Shiatsu ziehlt darauf ab, körperliche und seelische Gesundheit aufrecht zu erhalten oder wieder herzustellen. Mit sanftem Lehndruck sowie Routationen und Dehnungen wirst Du -bekleidet- liegend auf einer Futonmatte behandelt. Der Körper wird so an seine Fähigkeit zur Selbstheilung erinnert.

 

Tuina

Tuina ist eine chinesische Massageform und eine der fünf Hauptsäulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) – zusammen mit der chinesischen Arzneimitteltherapie, der Akupunktur, der chinesischen Diätetik und den Bewegungstherapien Qigong und Taijiquan. Der Begriff setzt sich aus den chinesischen Wörtern tui („schieben“, „drücken“) und na („greifen“, „ziehen“) zusammen.

Mit Tuina sollen Blockaden der Energiebahnen aufgelöst und der Energiefluss gefördert, sowie auch Organe beeinflusst werden. Durch diese Stimulation und Regulation sollen Yin und Yang und der Funktionskreis der Fünf Elemente im Körper wiederhergestellt werden.

Tunia dient der Vorbeugung, dem Abbau von Stress und der Regulation des Ganzkörper-Funktionssystems, um Seele und Körper in Einklang zu bringen. Die Tuina-Therapie schließt westliche Behandlungsformen wie Chiropraktik, Akupressur, verschiedene Massagetechniken und die manuelle Therapie ein.

 

Thai Yoga Massage Workshop

Miteinander bewegen, dehnen, entspannen

Tauche ein in die Welt der Thai Yoga Massage. Ute Schmitz und Tom Fernandes laden ein zu einem Workshop, in dem Du einfache Massageanwendungen für Zuhause kennenlernen kannst.

Der Workshop findet am Sonntag, 24.04.2016 von 10:00 – 12:00 statt.

Anmeldungen unter: anmeldung@3-schaetze.de

Der Thai Yoga Workshop ist mittlerweile ausgebucht!

Für die Schnupperanwendungen und den Workshop nehmen wir gerne Spenden entgegen.

 

Ort:
3 schätze | Heerstr. 167 | 53111 Bonn

Termin:
Samstag, 23.04.2016 (15:00 – 18:00)
Sonntag, 24.04.2016 (10:00 – 16:00)

Weitere Infos und Zeiten findest Du unter Aktuelles.

Ein Gedanke zu „Berühren, sich berühren lassen – Massage zum Kirschblütenfest

  1. Oh schade, dass ich das erst jetzt lese!
    Ich komme zwar aus Bern in der Schweiz, war aber vergangenes Wochenende bei Freunden in Euskirchen und so hätte man dies verbinden können. Ich interessiere mich sehr für Massage aus aller Welt, gerade wenn auch ein medizinische Aspekt bei einer Massage gegeben ist. Schade!
    Wird so eine Veranstaltung nochmals stattfinden?
    Liebe Grüße aus Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.